»Zug der Erinnerung« hält in Kiel

Von | 7. April 2008

Die Wanderausstellung »Zug der Erinnerung« ist von heute bis einschließlich übermorgen, den 9. April, im Kieler Hauptbahnhof zu sehen. Sie erinnert an Jugendliche und Kinder, die mit den Zügen der Nazi-Reichsbahn von deutschen Bahnhöfen aus in die Vernichtungslager der Nationalsozialisten deportiert und dort ermordet wurden. Die Veranstalter erinnern auch an zwei verschleppte Kinder aus Neumünster: den damals dreijährigen Bernd Szpic und den damals siebenjährigen Egon Szpic. Weitere Infos unter www.zug-der-erinnerung.eu.