Roland Klicks »Weihnacht«

Neumünsteraner sind wie Iren, auch sie sind über die ganze Welt verstreut. Zum Beispiel der Filmregisseur Roland Klick (»Supermarkt«, »Deadlock«), der an der örtlichen Holstenschule sein Abitur machte und seinen ersten Langfilm, »Bübchen«, ein großartiges, aber beklemmendes Familiendrama, 1968 u. a. in seinem Neumünsteraner Elternhaus inszenierte. Eine Würdigung seines Filmschaffens müssen wir leider auf ein anderes Mal verschieben, aber es scheint uns, wenige Tage vor Heiligabend, überaus passend, auf seinen ersten Kurzspielfilm zu verweisen, den er 1963 in München inszenierte, wohin er nach seiner Schulzeit als Student ging: »Weihnacht«; ein kleiner Junge erlebt die Vorweihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.