Filme im Fürsthof: PROBLEMA

Am 9. September 2006 saßen auf dem Berliner Bebelplatz 112 prominente und weniger prominente Künstler, Denker, Wissenschaftler, Menschenrechtler u. ä. aus aller Welt an einer »Table of Free Voices« beisammen, einem großen Tischkreis unter freiem Himmel, an dem sie neun Stunden lang simultan, alle zugleich, in je längstens drei Minuten 100 übers Internet eingesammelte Lebens- und Menschheitsfragen, die der Tafelrunde von zwei Moderatoren vorgelesen wurden, in eine live streamende Webcam beantworteten. Die Veranstaltung inklusive der 100 Fragen und der 11.200 Antworten ist online ausführlich dokumentiert. Einer der Veranstalter, der Werbefilmer Ralf Schmerberg, hat nach vier Jahren Arbeit aus den 900 Stunden Videomaterial des Berliner Tafeltages nun den Film »PROBLEMA« vorgelegt. Er hat zu den Antworten von damals starke, auch schreckliche, eindringliche, aber auch schöne Bilder und Filmsequenzen assoziiert und aneinander montiert. Seinen Film hat er kürzlich online gestellt und zu Gemeineigentum erklärt, zur künstlerischen Allmende. Jeder und jede darf ihn sich jederzeit hier herunter laden und sogar öffentlich vorführen. Wir schlagen vor, Sie sehen ihn sich wie wir am 11. Januar in der Galerie der Stadttöpferei im Fürsthof 8 in Neumünster an, wo er im Rahmen einer neu gestarteten Creative Commons-Filmreihe gezeigt werden wird. Der Eintritt ist frei, der vielsprachige Film hat englische Untertitel und dauert anderthalb Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIVE OFFLINE
track image
Loading...