Mittwochs-KiNO im KDW: »Sita Sings the Blues«

15. Juni, 20 Uhr: Das Mittwochs-KiNO im KDW, Waschpohl 20 in Neumünster, zeigt am Mittwoch, dem 15. Juni um 20 Uhr »Sita Sings the Blues«. Der Eintritt ist frei.
Der Animationsfilm ist ein kleines Meisterwerk – geschrieben, produziert und animiert von der amerikanischen Comiczeichnerin Nina Paley – in der das indische Nationalepos »Ramayana« als Blues-Musical neu erzählt wird. Darin wird die Geschichte der Sita, einer Gottheit aus dem »Ramayana«, mit der Geschichte einer Frau von heute verknüpft, die gerade von ihrem Mann verlassen wurde – es ist Nina Paleys eigene Trennungsgeschichte. Sie kombiniert dazu auf großartige Weise die verschiedensten Techniken vom klassischen Zeichentrickfilm bis zur computergenerierten 3-D-Animation und verbindet für den Soundtrack traditionelle indische Musik mit den Hits von Annette Hanshaw (1901–1985), einem fast schon vergessenen Jazz-Star der 1920er Jahre.

Selbst US-Filmkritikerlegende Roger Ebert war begeistert. Und am Ende ist es auch Eberts Einfluss zu verdanken, dass wir den Film zeigen können. Nina Paley musste nach anfangs noch horrenderen Forderungen nur noch einen Kredit über 50.000 US-Dollar aufnehmen, um die Plattenfirmen zu bezahlen, die immer noch die Rechte an Annette Hanshaws wunderschönen Songs besitzen, ohne die dieser Film gar nicht denkbar wäre. Nina Paleys Irrtum war anzunehmen, dass die Lieder mittlerweile alle gemeinfrei, Public Domain, wären.
Mittlerweile konnte sie diesen Kredit durch Spenden wieder auflösen und die Welt ist so um einen wunderschönen Film reicher, den Frau Paley unter eine Creative Commons Share Alike-Lizenz stellte.
Diesen Film sollten Sie sehen, in dem nicht nur das indische Nationalepos Ramayama nach feministischer Lesart quasi als Sitayama neu erzählt und das Ideal einer treuen und moralisch untadeligen Ehefrau mit Witz demontiert wird. Neben einem guten Schuss Romantik sorgen darin u. a. eine kämpfende Affenarmee, ein lüsterner zehnköpfiger König, ein Guru-Ballett und ein steppender Fred-Astaire-Mond für Action und beste Unterhaltung .
»The Revolution Will Be Animated« – Über die Entstehung von »Sita Sings the Blues«:

The Revolution Will Be Animated from Marine Lormant Sebag on Vimeo.

*Das KDW am Waschpohl 20 in Neumünster ist das nicht-kommerzielle Kultur- und Veranstaltungszentrum des Kulturverein Dada e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.