Kurzportrait: Pinar Selek

Anlässlich der Lesung zum Welttag des Buches am 23. April im KDW: Pinar Selek ist eine bedeutende türkische Soziologin und Autorin. Sie ist in der Türkei berühmt dafür, Tabuthemen anzupacken. 2009 erhielt sie für das Buch: »Zum Mann gehätschelt. Zum Mann gedrillt. « – vom türkischen PEN-Zentrum den Duyun-Asena-Preis.
Bekannt geworden ist Pınar Selek mit Untersuchungen und Arbeiten zu diskriminierten Gruppen wie Transsexuellen, Straßenkindern und Prostituierten. 1998 geriet sie nach Recherchen über die PKK unter Terrorverdacht. Weiterlesen →

21. März 2013: Equal Pay Day

Der Equal Pay Day (EPD), der internationale Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, macht auf den bestehenden Gender Wage Gap aufmerksam und wird in zahlreichen Ländern an unterschiedlichen Tagen begangen. Der Aktionstag in Deutschland markiert symbolisch oder rechnerisch jenen Zeitraum, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus länger arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Jahresgehalt von Männern zu kommen. In anderen Ländern (z. B. Österreich) kennzeichnet er symbolisch oder rechnerisch den Tag, ab dem Frauen unentgeltlich arbeiten.
Nach Angaben des Statistischen Bundesamts haben Frauen in Deutschland im Jahr 2008 mit durchschnittlich 14,51 Euro pro Stunde 4,39 Euro weniger als Männer für ihre Arbeitsleistung bekommen. Damit lag der unbereinigte Gender Pay Gap, das heißt der prozentuale Unterschied im durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von Frauen und Männern, bei 23 Prozent. Im europäischen Vergleich des unbereinigten Gender Pay Gap liegt Deutschland nach Angaben von Eurostat auf dem 24. Platz von 27 Mitgliedsstaaten. (Quelle: Wikipedia)
In Neumünster konnte keine Aktion zum Equal Pay Day ausfindig gemacht werden. Vielleicht ja im nächsten Jahr.

Welttag der Poesie – 21. März 2013

Die UNESCO hat den 21. März zum „Welttag der Poesie“ ausgerufen. Er wurde erstmals im Jahr 2000 begangen. Der Welttag soll an den Stellenwert der Poesie, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern. Und einen Tag nach dem Beginn des kalendarischen Frühlingsanfangs. Poesie, die den Frühling herbeirufen soll, auch schon im 19. Jahrhundert.
Vorfrühling

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.
Er hat sich gewiegt,
Wo Weinen war,
Und hat sich geschmiegt
In zerrüttetes Haar.
Er schüttelte nieder
Akazienblüten
Und kühlte die Glieder,
Die atmend glühten.
Lippen im Lachen
Hat er berührt,
Die weichen und wachen
Fluren durchspürt.
Er glitt durch die Flöte,
Als schluchzender Schrei,
An dämmernder Röte
Flog er vorbei.
Er flog mit Schweigen
Durch flüsternde Zimmer
Und löschte im Neigen
Der Ampel Schimmer.
Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.
Durch die glatten
Kahlen Alleen
Treibt sein Wehn
Blasse Schatten
Und den Duft,
Den er gebracht,
Von wo er gekommen
Seit gestern Nacht.
Hugo von Hofmannsthal

Potzblitz, diese Webseite hinkt der gedruckten Ausgabe leider hinterher

Titelkopf des ersten gedruckten FLECKENKIEKERS des 21. Jahrhunderts.
Titelkopf des gedruckten FLECKENKIEKERS, so wie er jetzt an vielen Orten ausliegt.
Seit heute liegt der FLECKENKIEKER an vielen Orten in Neumünster aus, eine Produktion des KDW Neumünster. Mit dem Blatt wird eine doppelte Lücke geschlossen:
Zum einen gibt es wieder ein gedrucktes Monatsprogramm des nicht-kommerziellen Veranstaltungszentrum KDW.
Und zum anderen ist es der Versuch, ein Monatsblatt für Politik und Kultur in Neumünster zu etablieren und eine Plattform auch für andere Veranstalter zu bieten.
Neben der Printausgabe, die im Februar noch klein & fein daher kommt und schon im März im Umfang wachsen wird, soll soll, wird dann auch diese Webseite ausgebaut werden.
Wann und wie?
Je mehr Hilfe eintrudelt fürs Blatt wie fürs Blog, desto eher und besser.
Am Donnerstag, den 7. Februar treffen sich am FLECKENKIEKER interessierte erstmals im KDW, ab 20 Uhr.
Schaut gern vorbei.
Das nächste Treffen wird Anfang März stattfinden.
Das PDF des KDW-FLECKENKIEKERS lässt sich über diesen Link herunter laden und speichern.